Kategorie Bücher, Ersatzteillisten und Dvd s


Neues Fachbuch "SIMSON Ratgeber" für S 50, S 51, S 70, SR 50 und SR 80. Dieses Buch hat 292 Seiten und es werden folgende Themen beschrieben bzw. aufgeführt: Fahrzeugvorstellung, Fahrzeughandhabung, Fahrzeugwartung und Reparatur, Störungssuche und -beseitigung, Nützliches Zubehör, Zuläassige Umbauten, technische Daten und Schaltpläne.


ISBN 3-9809481-2-9


Artikel Nr.: 1316
MZA-Artikelnummer:  10396    

MZA




Details
15,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Schwalbe, Sperber, Sperling gehörten zum Straßenbild der DDR. Die Simson-Zweiräder machten den Arbeiter- und Bauern-Staat mobil - und viele halten Maschinen heute noch die Treue. Vieles ist seit dem Ende der DDR über Simson geschrieben worden. Die ausführliche Geschichte der kleinen Zweitakter fehlte bislang. Schrader-Typen-Chronik



Artikel Nr.: 2306



Details
12,95 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Neues Fachbuch "SIMSON Oldtimer ein Ratgeber für SR 1, SR 2, SR 2E und KR 50". Dieses Buch hat 158 Seiten und es werden folgende Themen beschrieben bzw. aufgeführt: Fahrzeugvorstellung, Fahrzeughandhabung, Fahrzeugwartung und Reparatur, Störungssuche und -beseitigung, Zulässige Umbauten, alle technischen Daten und Schaltpläne.


ISBN 3-9809481-3-7


Artikel Nr.: 1328
MZA-Artikelnummer:  10392    

MZA




Details
15,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Im Straßenbild des Arbeiter- und Bauernstaats gab es durchaus automobile Abwechslung: Hier erfährt man jede Menge über die osteuropäische Nutzfahrzeugszene und die zeitgenössische Fahrzeug-Technik. Absichtlich wurden ideologisch eingefärbte Textpassagen ebenso übernommen wie die originale Gestaltung einzelner Seiten, um feinsinnige Authentizität zu vermitteln.



Artikel Nr.: 2305



Details
19,96 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Neues Simson Buch. Das Buch vermittelt den Werdegang der Suhler Motorradgeschichte. Ewald Dähn spielt eine entscheidende Rolle. Es wird erklärt was er zur Entwicklung von Simson beigetragen hat. Zudem wird die Entwicklung verschiedener Simson Modelle aufgeführt, z.B. AWO, die Modelle der Vogelserie, SR2, SL1 bis hin zu SR50. Welche Fahrzeuge verwendete man im Motorsport und Geländesport? Alles Wissenswerte erfahren Sie in diesem Buch, bestehend aus 134 Seiten mit schwarz-weiß Abbildungen und Farbfotos.




Artikel Nr.: 4593



Details
24,95 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Neues Fachbuch "SIMSON Vogelserie ein Ratgeber für Spatz, Star, Habicht und Sperber". Dieses Buch hat 206 Seiten und es werden folgende Themen beschrieben bzw. aufgeführt: Fahrzeugvorstellung, Fahrzeughandhabung, Fahrzeugwartung und Reparatur, Störungssuche und -beseitigung, Zulässige Umbauten, technische Daten und Schaltpläne.



ISBN 3-9809481-1-0


Artikel Nr.: 1203
MZA-Artikelnummer:  10395    

MZA




Details
15,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Schrader Typen Chronik vom Motor-Buchverlag mit 95 Seiten, durchgehend bebildert. Vorgestellt werden die Simson Modelle der sogenannten Vogelserie wie Spatrz, Star, Habicht, Sperber und KR51 Schwalbe. Viel wissentswertes rund um diese Modelle mit Abbildungen der damiligen Werbeprospekte und Fotos aus DDR - Zeiten.




Artikel Nr.: 4071



Details
12,95 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Was im Arbeiter- und Bauernstaat transportiert wurde, lief über die Ladeflächen von Lastwagen, die auch heute noch einen legendären Ruf genießen. Inzwischen im Straßenverkehr eher rar geworden, war es an der Zeit, einen Typenkompass über die großen Nutzfahrzeugmarken der DDR zu schreiben, in dem all die Haupttypen und -aufbauten von Framo über Phänomen bis zu Multicar und zahlreichen Sonderfahrzeuge verzeichnet sind. Wie immer in der Reihe Typenkompass mit allen Daten und Fakten und vielen Abbildungen. Ein Band, der nicht nur die Herzen von Ostalgikern höher schlagen lassen wird.

In diesem Buch sind folgende Typen beschrieben: Horch H 3, Horch H 3 A, Horch Z 3, Horch H 3 B, Horch H 3 S, Sachsenring S 4000, Sachsenring S 4000-1, Sachsenring S 4000 K und S 4000-1K, Sachsenring S 4000 Z und S 4000-1 Z, Sachsenring S 4000 T und S 4000-1 T, IFA H 6, IFA Z 6, IFA 6 S D, IFA S 6 Tank, IFA G 5, IFA G 5 k, IFA G 5-II, IFA S 4000-1, IFA S 4000-1 K, IFA S 4-1 Z, IFA S 4-1 S, IFA S 4000-1 T, Dieselameise DK 2002, IFA W 50 L, IFA W 50 L (lang), IFA W 50 LA, IFA W 50 L/Z und W 50 L/S, IFA W 50 LA/Z, IFA L 60 1218 4x2, IFA L 60 1218 4x4, Framo V 501/2, Framo V 901, Framo V 901/2 Z, Framo / Barkas V 901/2, Framo / Barkas V 901/3, Barkas B 1000 (Kastenwagen bis 1965), Baskas B 1000 (Kastenwagen ab 1965), Barkas B 1000 (Pritsche), Barkas B 1000 KK/SMH-3, Barkas B 1000-1, Phänomen Granit 27, Phänomen Granit 27 A, Phänomen Granit 27 D/Zg, Phänomen Granit 30 k und 30 k A (bis 1955), Phänomen Granit 32, Phänomen / Robur Granit 30 k und Garant 30 k (ab 1955), Phänomen / Robur Granit 30 k A und Garant 30 k A (ab 1955), Phänomen / Robur Granit 30 k A und Garant 30 k A (ab 1955), Phänomen /  Robur Granit 32 und Garant 32 (ab 1955), Robur LO 1800 A, Robur LO 2500 und LO 2500 A, Robur LD 2500 und LD 2500 A, Robur LO 1801 A, Robur LO 2501 und LO 2501 A sowie LD 2501 und LD 2501A, Robur LO 2002 A, Robur LD 2002 A, Robur LD 2202 A, Robur LO 3000 und LO 3000 A, Robur LSD 3000 und LD 3000 A, Robur LD 3002 und LD 3002 A, Robur LO 3001 und LO 3001 A, Robur LD 3001 und LD 3001 A, Robur LD 3004, Robur LD 2004, Elektro-Ameise EK 2002, Diesel-Ameise Fortschritt DK 1802 und DK 2002, Dieselameise DK 2003 (DK 3), Dieselameise DK 2004 (DK 4), Multicat M 21, Multicar M 22, Multicar M 24, Multicar M 24-0, Multicar M 25, Multicar M 25 Allrad, Multicar M 25 L, Multicar M 25.1 A, Multicar M 25.1 AL, Picco I, Picco II, Picco II a, Picco II/3, Picco II b und Picco Max, Waran 1500, Waran 1501, UBF 4x4, Elektro-Karren EK 2002 D und Elektro-Hubkarren EKH 2002 D, Elektro-Führersitzkarren EK 2002 DL-F, Elektro-Führersitzkarren EK 2002 DL-F II, Elektro-Lastwagen EL 2, Elektrolieferwagen EKF 1200, Tramp 60, TRamp 60-1 und Tramp 60-2.

ISBN: 978-3-613-02535-6


Artikel Nr.: 2491



Details
12,01 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Vielen ist die Schrader-Motor-Chronik sicherlich noch ein Begriff. Anhand zahlreicher Prospekte und Werbemittel wurden darin die unterschiedlichsten Fahrzeugtypen porträtiert. Vor kurzer Zeit startete der Motorbuch Verlag die Nachfolge-Reihe, die Schrader-Typen-Chronik. Sie stellt eine gelungene Mischung aus Elementen der Schrader-Motor-Chronik und der Typenkompasse dar und enthält zusätzliche Informationen wie Testbericht-Faksimile, Presseberichte oder Details zur Modell- und Firmengeschichte. In moderner Optik und durchgehend mit Farbfotos ausgestattet, stellen diese drei Bände nun die Fortführung dieser neuen, interessanten und bereits äußerst erfolgreichen Reihe mit breiter Zielgruppe dar.



Artikel Nr.: 2308



Details
12,95 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Neues Buch SIMSON-Roller Schwalbe (Geschichte, Wartung, Reparatur). Neben dem Exkurs in die Geschichte, einer kompletten Modellübersicht und einer Vielzahl von Tips zur Fahrzeughandhabung nimmt das eigentliche Schrauberhandbuch einen Großteil dieses Buches ein. Alle Modelle der Baureihen KR51, KR51/1 und KR51/2 werden berücksichtigt. Im Anhang finden Sie weitere technische Details, Schaltpläne und Datenblätter zu allen Schwalbe-Typen. Dieses Buch hat einen festen Einband und 225 Seiten.



Artikel Nr.: 1329
MZA-Artikelnummer:  11109    

MZA




Details
24,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Neues SIMSON Buch von Erhard Werner. Alle nach der Wende produzierten und gehandelten Simson Klein- und Leichtkrafträder werden in diesem Buch vorgestellt. Detaillierte Wartungs- und Reparaturhinweise geben den SIMSON-Fans die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge über viele Jahre in einem verkehrssicheren und auch originalgetreuen Zustand zu erhalten. Ausführliche technische Daten, Schaltpläne und Informationen über das lieferbare Zubehör komplettieren das Ganz. Auch die Geschichte des SIMSON-Werkes bis zur Liquidierung ist in Kurzform dargestellt. Augabe 2006. Dieses Buch hat ca. 222 Seiten und sehr viele Abbildungen.



Artikel Nr.: 2158
MZA-Artikelnummer:  14040    

MZA




Details
24,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Fachliteratur über die Fahrzeuge aus Sachsen geschrieben von Karl Reese.

Sachsen war lange Zeit ein Zentrum der deutschen Motorradfertigung. Bis zuletzt setzte MZ in Zschopau diese Tradition fort. Fast 100 verschiedene Hersteller fertigten in den vergangenen Jahrzehnten in Sachsen Motorräder, in kleinen Werkstätten oder auch Fabrikanlagen. Detailliert und reich illustriert stellt Karl Reese alle Motorradmarken aus Sachsen und deren Modelle vor. Große und kleine Marken, wie DKW, MZ, Schüttoff und Wanderer, sie alle rufen Erinnerungen in uns wach. Für Sammler ist dieses Buch eine unerschöpfliche Fundgrube, für den an Technikgeschichte interessierten Motorradliebhaber ein Standard-Nachschlagewerk.

Ein tolles Fachbuch mit originalen Bildern und Werbeschildern aus vergangener Zeit.

159 Seiten, 1. Auflage 2008, Johann Kleine Vennekate Verlag


ISBN 978-3-935517-37-9


Artikel Nr.: 5575



Details
34,00 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Die Sachsenring-Story - das sind Geschichten von Menschen, Mythen und Motoren. Der Sachsenring ist längst zur Legende geworden und gehört zu den populärsten Rennstrecken der Welt. Der Kurs bei Hohenstein-Ernstthal, seit Jahrzehnten ein Zuschauermagnet für Hunderttausende, fristete über Jahre hinweg ein Mauerblümchendasein, wurde 1990 sogar zu Grabe getragen, um 1996 ein grandioses Comeback zu feiern.

In dem Buch ist von Menschen die Rede, die dem Mythos Sachsenring sein Gesicht verliehen: von Ewald Kluge, der die "singende Säge" von DKW steuerte; von Hubert Schmidt-Gigo, dem rasenden Reporter. Frank Wendler, der verhinderte MZ-Werksfahrer, plaudert aus dem Nähkästchen. Der Österreicher Ruben Zeltner, Chef des Verkehrssicherheitszentrums, erzählt, was ihn an Oberlungwitz begeistert. Christian Haubold, der ehemalige Rennleiter, berichtet von den Tücken des Sachsenringrennens in Most.

Der Mythos Sachsenring - das ist aber auch das Dröhnen der Motoren, das sind packende Rennen und begeisterte Fans, das sind Stars wie Giacomoi Agostini, Mike Hailwood oder Valentino Rossi, Publikumslieblinge Heinz Rosner, Steve Jenkner oder Ralf Waldmann.

Der Mythos Sachsenring - das sind nicht zuletzt die Menschen hinter den Kulissen, ohne die der Rennsport nicht denkbar wäre. Alle haben sie Geschichten zu erzählen - die zuammen erst die Sachsenring-Story ausmachen.

Neues Sachbuch "Menschen, Mythen und Motoren; Die Sachsenring-Story", geschrieben von Stefan Geyler. Gedruckt vom Chemnitzer Verlag auf 189 Seiten.



Artikel Nr.: 5472



Details
3,00 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Mit diesem Band erhalten alle automobilinteressierten Leser das absolute Standardwerk über die Kraftfahrzeuge der DDR. Die beiden Autoren Michael Dünnebier und Eberhard Kittler haben nach jahrelanger Recherche ein Typenbuch mit Niveau und Anspruch geschaffen, das mit neuen Bildern, mit komplett neu geschriebenen Texten und Datenblättern die Vielfalt im Nutzfahrzeug- und Personenwagensektor darstellt. Inklusive aller Motoren, aller Typen, aller Varianten und Hintergründe steht es somit in bester Oswald-Tradition, denn Mitte der 70er-Jahre erschien der Titel erstmals unter der Feder von Werner Oswald.



Artikel Nr.: 2414



Details
Zur Zeit nicht lieferbar
Fachliteratur über die Viertaktmodelle der DDR geschrieben von Frank Rönicke.

Es wird die Geschichte der Eisenacher Motorradwerke erzählt, zunächst über die Vorgeschichte der BMW R35 und danach wie die EMW R35 bis 1955 dort gebaut wurde. Außerdem wird dargestellt, wie die AWO 425, das zweite Viertaktmotorrad aus DDR-Produktion, seit 1950 im thüringischen Suhl vom Band lief. Ausführlich wird vom Bau der AWO Modelle Touren und Sport berichtet und ebenso wie verschiedene AWO Modelle im Motorsport Fuß fassten.
Nach 1960 wurde die Fertigung von Viertakt-Motorrädern auf dem Gebiet der ehemaligen DDR eingestellt. Vergessen hat man im Zweitakt-Land DDR die exotischen Viertakter aber nicht.

Ein tolles Fachbuch mit originalen Bildern und Werbeschildern aus vergangener Zeit.

96 Seiten , 2011 erschienen, Motorbuch Verlag


ISBN 978-3-613-03285-9


Artikel Nr.: 5012



Details
9,95 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Wer bei Motorrädern aus der DDR nur an MZ denkt, kennt nur die halbe Wahrheit. Zwar konnten die Zschopauer seit 1950 Millionen von Motorradfahrern in der DDR und der ganzen Welt mit ihren Zweitaktern beglücken. Der Zweiradbau in der DDR war aber wesentlich facettenreicher. Da waren neben den robusten IFAs und MZs auch die unzerstörbaren Eisenacher EMWs, ein Erbe aus der BMW-Vorkriegsmotorradära. Diese Viertakter hatten bereits vor 1990 einen enormen Kultstatus und erfreuten sich - umgebaut oder original - riesiger Beliebtheit. Ein bunter Strauß dieser Maschinen zeigt sich - exzellent ins Bild gesetzt - in diesem neuen Motorradband.



Artikel Nr.: 2310



Details
24,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Was macht die Faszination Sachsenring aus? Jeder, der seit 1998 den deutschen Motorrad-Grand-Prix besucht hat, wird seine eigene Antwort darauf finden. Jahr für Jahr die packenden Rennen der besten Motorrad-Piloten der Welt. Da ist der anspruchsvolle Kurs vor den Toren von Hohenstein-Ernstthal, der mit seinem abwechslungsreichen Profil den Fahrern alles abverlangt. Und da ist schließlich das einzigartige Fluidum rings um die mehr als 80 Jahre alte Traditionsrennstrecke. Die Party am Rennwochenende auf dem Ankerberg, wo mehr als 10.000 Camper ihre Zelte aufschlagen, ist mittlerweile Kult. Hinzu kommen die Begeisterung und die Freundlichkeit der sächsischen Gastgeber, die sich weltweit unter Fahrern, Organisatoren und Journalisten herumgesprochen hat.
All dies haben Fotograf Andreas Kretschel mit bisher noch nicht veröffentlichten Bildern sowie die Autoren Stefan Geyler, Thomas Prenzel und Wolfgang Wirth mit interessanten Geschichten rings um das große Motorsport-Spektakel eingefangen. Lassen sie sich faszinieren von der Faszination Sachsenring.

Neues Sachbuch "Das ist der Sachsenring! Grand Prix 1998-2008", geschrieben von Stefan Geyler, Thomas Prenzel und Wolfgang Wirth. Gedruckt vom Chemnitzer Verlag auf 183 Seiten.

ISBN: 978-937025-44-5


Artikel Nr.: 5341



Details
10,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Neues Reparaturhandbuch und Ersatzteilkatalog für alle AWO-Modelle. Dieses Buch hat 268 Seiten. In diesem Buch finden Sie alles über Pflege, Wartung und Reparatur. Außerdem sind Schaltpläne enthalten.



Artikel Nr.: 1590
MZA-Artikelnummer:  11114    

MZA




Details
24,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Vorwärts zum 1. Mai! Keine Planübererfüllung ohne Last- und Lieferwagen, keine Mai-Feiern ohne Omnibusse: Ohne Nutzfahrzeuge verlangsamte sich der Vormarsch des Sozialismus ganz gewaltig. Kein Wunder also, dass sie im Arbeiter- und Bauernstaat einen besonderen Stellenwert einnahmen. Nicht, dass das an den Bedingungen des real existierenden Sozialismus etwas geändert hätte, auch die Lkw-Hersteller mussten sich durch die Widrigkeiten der Planwirtschaft wursteln. Unter diesen Umständen ist es noch beachtlicher, welche Vielfalt den Nutzfahrzeugbau der DDR prägte. Frank Rönicke und Wolfgang Melenk setzten in dieser Dokumentation den "Helden der Arbeit" ein Denkmal. Sie widmen sich der Werksgeschichte von Framo und Barkas, den Transportkarren ("Multicar") aus Waltershausen, den Lastwagen und Bussen von Phänomen und Robur, den Traktoren, Bussen und Lkw von Horch und denen aus Werdau, den Lastwagen- und Omnibus-Komponenten aus Ludwigsfelde sowie den kleineren Omnibusherstellern wie Fleischer aus Gera und anderen. Abgerundet von technischen Daten, überzeugt diese Darstellung der "Helden der Arbeit" durch sachliche Kompetenz.



Artikel Nr.: 2415



Details
Zur Zeit nicht lieferbar
In moderner Optik und durchgehend in Farbe wird die Erfolgsreihe "Schrader-Typen-Chronik" mit dem Neuling "IFA-MZ Motorräder 1950-1991" für das Programmsegment Motorrad fortgeführt. Eines aber bleibt auch hier gleich: Das Buch besticht durch seine enorme Datenfülle sowie die kurzen und prägnanten Informationen zu der einst größten Motorradfabrik der Welt. Frank Rönickes neuer Band würdigt das, was Motorradbauer im Osten Deutschlands unter schwierigsten Bedingungen immer wieder auf die Räder gestellt haben.



Artikel Nr.: 2307



Details
12,95 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Dieses Buch beschreibt die Geschichte des Motorradbaus der Traditionsmarke MZ in Zschopau von 1989 bis in die unmittelbare Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die tatsächlich entwickelten und produzierten Modelle nach der politischen Wende 1989. Das Buch vermittelt einen Einblick in die tiefe Verbundenheit der MZ-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, aber auch der Fans mit Ihrer Motorradmarke. Wahrscheinlich wird es nie wieder Motorräder geben, in denen so viel Herzblut fließt, wie in den Zschopauer MZ -Maschinen. Für MZ war es ein unglaublicher Kraftakt von den alten ETZ-Zweitakt-Motorrädern bis zum Höhepunkt des Zschopauer Motorradbaus, der Viertakt-Modellreihe MZ 1000. Den Menschen die daran beteiligt waren, indem sie mit Engagement und großer Hingabe hervorragende Motorräder entwickelten und produzierten, ist dieses Buch gewidmet.

Das Buch ist geschrieben von Herrn René Zapf und vom Chemnitzer Verlag auf 206 Seiten gedruckt.

ISBN: 978-3-937025-86-5


Artikel Nr.: 5332



Details
22,50 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Fachliteratur über die Jawa Modelle der DDR geschrieben von Jürgen Kießlich.

Erstmalig erscheint in deutscher Sprache eine umfangreiche Dokumentation der Motorradmarke Jawa. Vielfältig wird in Wort und Bild die Geschichte der tschechischen Traditionsmarke recherchiert und geschildert, unterlegt mit kurzen Betrachtungen der wirtschaftlichen und politischen Epochen der Firma und auch der Nation. Das Buch unterteilt sich in drei wesentliche Abschnitte, die Firmengeschichte mit der Schilderung ihrer wichtigsten Modelle, dem sportlichen Teil mit den Höhepunkten im Straßenrennsport, im Moto-Cross und im Geländesport, sowie dem Bahnsport, letztlich mit umfangreichen Tabellen der Produktion und sportlichen Leistungen. Die wichtigsten Modelle werden in eigenen Kapiteln vorgestellt, selbst Velorex ist ein Kapitel für sich, sowie die Vorstellung der Autoproduktion. Am Ende des Buches kann sich der Leser in einem besonderen Kapitel die interessante "Jawa-Szene" der ehemaligen DDR vor Augen halten.

Ein tolles Fachbuch mit originalen Bildern aus vergangener Zeit.

170 Seiten , 2. Auflage 2013, Johann Kleine Vennekate Verlag


ISBN 978-3-935517-39-3


Artikel Nr.: 5607



Details
34,00 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Interessantes Buch zur Geschichte der IWL Roller aus Ludwigsfelde von Manfred Blumenthal. Dieses Buch enthält ca. 340 Seiten und ist mit hochwertigen Glanzdruck gedruckt, mit vielen Bildern und alten Prospekten.
Ein Auszug aus dem Vorwort:
"IWL Motorroller aus dem Osten Deutschlands Buchveröffentlichungen sind ein Mittel gegen das Vergessen. Dieses Buch enthält keinen nostalgischen Rückblick, es möchte möglichst exakt Beginn, Verlauf und Ende einer vor über fünfzig Jahren begonnenen Motorrollerproduktion im Osten Deutschlands beschreiben. Mit welchen Problemen sich Hersteller und Kunde auseinander zu setzen hatten ist spannend bis kurios. Umfangreiche Recherchen in Archiven, Befragung von Zeitzeugen und eigene Erlebnisse des Autors, der von 1954 bis 1965 in der Motorrollerfertigung als Kraftfahrzeugschlosser, Einfahrer, Kundendienstmonteur und Mitarbeiter der Gütesicherung tätig war, erlauben einen Einblick in die Problematik der Wirtschaftskraft, der Betriebsführung und der politischen Situation dieser Jahre. Einige Besonderheiten im Sprachgebrauch bedürfen einer Erklärung. Die Bezeichnung Ostdeutschland oder DDR wurde in den Jahren, um die es sich hier handelt, stets unterschiedlich verwendet. In Westdeutschland bezeichnete die Politik den anderen Teil Deutschlands als Ostdeutschland, nach dem Mauerbau 1961 kam auch der Begriff Ostzone/Sowjetzone noch einmal auf. Das änderte sich ab 1972 mit dem Abschluss der Ostverträge. Mit der Anerkennung der DDR verwendete auch die Politik diesen Begriff. Der Sprachgebrauch in Ostdeutschland hing oft von der politischen Einstellung ab. Offiziell ab 1949 DDR, in allen schriftlichen Dokumenten ebenfalls, hatte die inoffizielle Umgangssprache lange den Begriff Ostdeutschland verwendet. Später änderte sich auch dabei der Sprachgebrauch zur Verwendung der Bezeichnung DDR. Der Autor verwendet die Bezeichnung Ostdeutschland häufig zur territorialen Eingrenzung. Eine weitere Eigenart ist die Werksbezeichnung der Industriewerke Ludwigsfelde. Gegründet als Industriewerk, abgekürzt IWL, erfolgte ein Jahr später die Erweiterung auf …werke, ohne das ein weiteres Werk dazu kam. Aber da hatte sich schon der Sprachgebrauch das IWL eingebürgert, der heute noch in Ludwigsfelde und Umgebung gängig ist. Deshalb wird diese Floskel auch im Buch verwendet. Alle angegebenen Fertigungsstückzahlen beziehen sich auf eine Dokumentation des Stadtarchivs Ludwigsfelde, mit einer deutlichen Korrektur zu der Anzahl der gefertigten Motorroller des Typs „Wiesel". Für die anderen Typen sind in anderen Veröffentlichungen, Archivunterlagen, Bilddarstellungen und bei Auflistungen Abweichungen feststellbar."



Artikel Nr.: 3593



Details
29,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Die Industriewerke Ludwigsfelde, 1951 gegründet, bauten zunächst Schiffsmotoren und Maschinenelemente. Am 1. Februar 1955 lief der erste Roller vom Band; Pitty, Wiesel und Berlin wurden dann produziert. Troll hieß der letzte IWL-Roller, der wie alle anderen DDR-Motorräder einen speziell für den Roller-Betrieb geänderten MZ-Motor besaß. Danach wurde per Beschluss des Staatsrats die Rollerfertigung eingestellt und auf Lastwagen umgestellt. Die Texte und Prospekte zu allen Roller-Typen und Modellen vermitteln ein authentisches Bild der Rollerproduktion in der DDR. Schrader-Typen-Chronik

ISBN 978-3-613-03101-2



Artikel Nr.: 2309



Details
12,95 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Neues Buch Die SIMSON - Legende - Aus der Geschichte eines Traditionsunternehmens von Siegfried Schütt. Die "Simson-Legende" ist eine Brücke zwischen Tradition und Gegenwart. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit bieten die Recherchen des Autors, die Erinnerungen vieler Zeitzeugen und mehr als hundert Abbildungen Einblicke in drei Epochen Geschichte eines Traditionsunternehmens im Rahmen regionaler und überregionaler gesellschaftlicher Ereignisse. Ausgabe 2005 mit ca. 208 Seiten.



Artikel Nr.: 2176



Details
Zur Zeit nicht lieferbar