Vergaser - SR2

Schwimmernadelventil Vergaser Simson SR1 SR2 Schwimmer Vergaser SIMSON  SR1 SR2 Teillastnadel Vergaser 04 Simson SR1 SR2 SR2E Halteplättchen Vergaser Simson SR1 SR2 SR2E KR50 SR4-1 SR4-2 Mofa SL1 Wannendichtung Simson SR1 SR2 Plastasit blau Dichtsatz Fiberdichtringe Vergaser SIMSON SR2 Dichtsatz Fiberdichtringe Vergaser SIMSON SR2 Dichtsatz Fiberdichtringe Vergaser SIMSON SR2 Vergaser SR1 SR2 Spatz KR50 wie NKJ123, verbessert Schwimmergehäuse SR1 SR2 KR50 SL1 Hauptdüse Vergaser SIMSON SR1 SR2 SR2E KR50 Spatz Feder Kobenschieber Vergaser NKJ, SR1 SR2 KR50 Spatz
Ansaugstutzendichtung für Simson SR1 und SR2 Plastasit blau
Artikel Nr.: 13973

PLASTASIT

Dichtung für Ansaugstutzen- Isolierflansch zwischen Vergaser und Zylinder Simson SR1, SR2, SR2E, SR4-1, KR50, Spatz, Schwalbe.

Duchlass von 12mm.

Es werden 2 Stück benötigt.


PALASTASIT - Werkstattqualität, ähnlich wie zu DDR-Zeiten angebotenes Material, aber abestfrei. Verstärktes Material, 0,6mm Dicke. Dieses Aramidfaser - verstärktes Material ist beständig für sehr hohe Temperaturen, Benzin, Öle, Fette und Druck. Durch diese stärkere Dicke ist es auch geeignet größere, unebene Dichtflächen zu schließen. Für Rennsport-, Tuning-  und Extremanwendungen geeignet.
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
0,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Benzin Systemreiniger 200ml MOTUL
Artikel Nr.: 10475

Der Kraftstoffsystemreiniger speziell für Zweiräder mit 2- und 4-Takt-Motoren. Verschmutzungen wie zum Beispiel Verkokungen im Brennraum, Verharzungen im Vergaser, Verklebungen der Einspritzdüsen, Kondenswasser im Kraftstoffsystem werden zuverlässig entfernt. Hochwirksame Schmierkomponenten schützen das Kraftstoffsystem während des Reinigungsvorganges und verhindern die Ablagerung gelöster Partikel. Ein sauberes Kraftstoffsystem ist Voraussetzung für eine saubere und wirkungsvolle Verbrennung. Es gibt dem Motor die beste Performance für eine kraftvolle Leistungsentfaltung, ruckelfreien Betrieb, verbesserte Leistung, deutliche Kraftstoffersparnis, längere Lebensdauer der Komonenten des Kraftstoffsystems und es stabilisiert den Kraftstoff.[TAB:Anwendung]Eine Dose Fuel System Clean sollte bei längeren Standzeiten (Überwinterung) und regelmäßig alle 6 Monate dem Kraftstoff vor der Betankung zugegeben werden.[TAB:Warnhinweise]
  • Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar
  • nicht in die Augen, auf die Kleidung oder die Haut gelangen lassen
  • verursacht Haut- und schwere Augenreizungen
  • bei Kontakt mit der Haut - mit viel Wasser und Seife waschen
  • kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen
  • kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein
  • bei Verschlucken SOFORT Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen (Verpackung oder Etikett bereithalten)
  • kein Erbrechen herbeiführen
  • schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
  • von Hitze, Funken, offener Flamme, heißen Oberflächen o.ä. fernhalten
  • Einatmen von Staub, Rauch, Gas, Nebel, Aerosol vermeiden - nicht rauchen
  • nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden und nach Gebrauch Hände gründlich waschen
  • Freisetzung in die Umwelt vermeiden
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen




Einstufung des Stoffs oder Gemischs Erfüllt die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 und deren Adaptationen.


Entzündbare Flüssigkeiten, Kategorie 2 (Flam. Liq. 2, H225).
Akuter inhalativer Toxizität, Kategorie 4 (Acute Tox. 4, H332).
Reizwirkung auf die Haut, Kategorie 2 (Skin Irrit. 2, H315).
Schwere Augenschädigung, Kategorie 1 (Eye Dam. 1, H318).
Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition), Kategorie 3 (STOT SE 3, H335).
Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition), Kategorie 3 (STOT SE 3, H336).
Spezifische Zielorgan-Toxizität (wiederholte Exposition), Kategorie 2 (STOT RE 2, H373).
Aspirationsgefahr, Kategorie 1 (Asp. Tox. 1, H304).
Chronisch gewässergefährdend, Kategorie 3 (Aquatic Chronic 3, H412).




Erfüllt die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 und deren Adaptationen.






Gefahr



Produktidentifikatoren:

EC 215-535-7 XYLENE
EC 200-662-2 ACETONE
EC 919-857-5 HYDROCARBONS, C9-C11, N-ALKANES, ISOALKANES, CYCLICS, < 2% AROMATICS
EC 500-315-8 ISONONYLPHENOLE, ETHOXYLATED


Gefahrenhinweise:

H225Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H304Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H315Verursacht Hautreizungen.
H318Verursacht schwere Augenschäden.
H332Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
H335Kann die Atemwege reizen.

H336Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H373Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
H412Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.


Sicherheitshinweise - Prävention:

P210Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenartenfernhalten. Nicht rauchen.
P260Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P264Nach Gebrauch die hände gründlich waschen.
P271Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P273Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.


Sicherheitshinweise - Reaktion:

P301 + P310BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P302 + P352BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
P305 + P351 + P338BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuellvorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P312Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/.../anrufen.
P314Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P331KEIN Erbrechen herbeiführen.
P332 + P313Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.


Sicherheitshinweise - Lagerung:

P403 + P235An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.
P405Unter Verschluss aufbewahren.


Sicherheitshinweise - Entsorgung:

P501Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.


Sonstige Gefahren

Die Mischung enthält "sehr besorgniserregende Stoffe" (SVHC) >= 0,1 % veröffentlich durch die European Chemical Agency (ECHA) gemässdem Artikel 57 des REACH: http://echa.europa.eu/fr/candidate-list-table Die Mischung entspricht nicht den an den PBT- und vPvB-Mischungen angewandten Kriterien, entsprechend dem Anhang XIII derREACH-Richtlinie (EG) Nr. 1907/2006.


 
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
26,20 EUR
131,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Benzin Systemreiniger 300ml Förch
Artikel Nr.: 6942

1. Eigenschaften:
Benzin-Systemreiniger entfernt betriebsbedingte Verschmutzungen im gesamten Kraftstoffsystem vom Tank
bis zu den Brennräumen, Verharzungen und Verklebungen im Vergaser- und Einspritzdüsenbereich, des
weiteren Verkokungsrückstände und Russablagerungen im gesamten oberen Zylinderbereich, sowie
Feuchtigkeit und Kondenswasser aus dem gesamten Kraftstoffsystem. Das Produkt schmiert und schützt
den oberen Zylinderbereich.
Frostempfindlichkeit: nein
2. Anwendung:
Schwermaschinen, Generatoren, PKW und sonstigen Hochleistungsmotoren (z.B. Schiffs- und Bootsbereich etc.)
3. Gebrauchsanweisung:
Benzin-Systemreiniger dem Kraftstofftank zugeben. In speziellen Problemfällen gezielte Reinigung mittels
purem Produkt durchführen.

 


Einstufung des Stoffs oder GemischsEinstufung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP)


Gefahrenklasse Gefahrenkategorie Gefahrenhinweis
Flam. Liq.2H225-Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
Acute Tox.4H332-Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
Skin Irrit.2H315-Verursacht Hautreizungen.
Eye Dam.1H318-Verursacht schwere Augenschäden.

Asp. Tox.1H304-Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
STOT SE3H336-Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
Aquatic Chronic3H412-Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.




Kennzeichnung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP)






Gefahr




H225-Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H332-Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
H315-Verursacht Hautreizungen.
H318-
Verursacht schwere Augenschäden.
H304-Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H336-Kann Schläfrigk
eit und Benommenheit verursachen.
H412-Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.



P210-Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P261-Ein
atmen von Dampf oder Aerosol vermeiden.
P280-Schutzhandschuhe und Augen- / Gesichtsschutz tragen.

P301+P310+P331-BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P305+P351+P338-BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P315-Sofort ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.

P403+P233-An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Behälter dicht verschlossen halten.



Xylol
2-Propanol
Aceton
Kohlenwasserstoffe, C9-C11, n-Alkane, Isoalkane, Cycloalkane, <2% Aromaten
Kohlenwasserstoffe, C9-C11, Isoalkane, Cycloalkane, <2% Aromaten


Sonstige Gefahren

Das Gemisch enthält keinen vPvB-Stoff (vPvB = very persistent, very bioaccumulative) bzw. fällt nicht unter den Anhang XIII der Verordnung (EG) 1907/2006 (< 0,1 %).Das Gemisch enthält keinen PBT-Stoff (PBT = persistent, bioaccumulative, toxic) bzw. fällt nicht unter den Anhang XIII der Verordnung (EG) 1907/2006 (< 0,1 %).



 
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
13,50 EUR
45,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Benzin Systemreiniger 75ml MOTUL
Artikel Nr.: 10474

Der Kraftstoffsystemreiniger speziell für Zweiräder mit 2- und 4-Takt-Motoren. Verschmutzungen wie zum Beispiel Verkokungen im Brennraum, Verharzungen im Vergaser, Verklebungen der Einspritzdüsen, Kondenswasser im Kraftstoffsystem werden zuverlässig entfernt. Hochwirksame Schmierkomponenten schützen das Kraftstoffsystem während des Reinigungsvorganges und verhindern die Ablagerung gelöster Partikel. Ein sauberes Kraftstoffsystem ist Voraussetzung für eine saubere und wirkungsvolle Verbrennung. Es gibt dem Motor die beste Performance für eine kraftvolle Leistungsentfaltung, ruckelfreien Betrieb, verbesserte Leistung, deutliche Kraftstoffersparnis, längere Lebensdauer der Komonenten des Kraftstoffsystems und es stabilisiert den Kraftstoff.[TAB:Anwendung]Eine Dose Fuel System Clean sollte bei längeren Standzeiten (Überwinterung) und regelmäßig alle 6 Monate dem Kraftstoff vor der Betankung zugegeben werden.[TAB:Warnhinweise]
  • Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar
  • nicht in die Augen, auf die Kleidung oder die Haut gelangen lassen
  • verursacht Haut- und schwere Augenreizungen
  • bei Kontakt mit der Haut - mit viel Wasser und Seife waschen
  • kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen
  • kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein
  • bei Verschlucken SOFORT Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen (Verpackung oder Etikett bereithalten)
  • kein Erbrechen herbeiführen
  • schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
  • von Hitze, Funken, offener Flamme, heißen Oberflächen o.ä. fernhalten
  • Einatmen von Staub, Rauch, Gas, Nebel, Aerosol vermeiden - nicht rauchen
  • nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden und nach Gebrauch Hände gründlich waschen
  • Freisetzung in die Umwelt vermeiden
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen




Einstufung des Stoffs oder Gemischs Erfüllt die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 und deren Adaptationen.


Entzündbare Flüssigkeiten, Kategorie 2 (Flam. Liq. 2, H225).
Akuter inhalativer Toxizität, Kategorie 4 (Acute Tox. 4, H332).
Reizwirkung auf die Haut, Kategorie 2 (Skin Irrit. 2, H315).
Schwere Augenschädigung, Kategorie 1 (Eye Dam. 1, H318).
Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition), Kategorie 3 (STOT SE 3, H335).
Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition), Kategorie 3 (STOT SE 3, H336).
Spezifische Zielorgan-Toxizität (wiederholte Exposition), Kategorie 2 (STOT RE 2, H373).
Aspirationsgefahr, Kategorie 1 (Asp. Tox. 1, H304).
Chronisch gewässergefährdend, Kategorie 3 (Aquatic Chronic 3, H412).




Erfüllt die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 und deren Adaptationen.






Gefahr



Produktidentifikatoren:

EC 215-535-7 XYLENE
EC 200-662-2 ACETONE
EC 919-857-5 HYDROCARBONS, C9-C11, N-ALKANES, ISOALKANES, CYCLICS, < 2% AROMATICS
EC 500-315-8 ISONONYLPHENOLE, ETHOXYLATED


Gefahrenhinweise:

H225Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H304Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H315Verursacht Hautreizungen.
H318Verursacht schwere Augenschäden.
H332Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
H335Kann die Atemwege reizen.

H336Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H373Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
H412Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.


Sicherheitshinweise - Prävention:

P210Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenartenfernhalten. Nicht rauchen.
P260Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P264Nach Gebrauch die hände gründlich waschen.
P271Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P273Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.


Sicherheitshinweise - Reaktion:

P301 + P310BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P302 + P352BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
P305 + P351 + P338BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuellvorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P312Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/.../anrufen.
P314Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P331KEIN Erbrechen herbeiführen.
P332 + P313Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.


Sicherheitshinweise - Lagerung:

P403 + P235An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.
P405Unter Verschluss aufbewahren.


Sicherheitshinweise - Entsorgung:

P501Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.


Sonstige Gefahren

Die Mischung enthält "sehr besorgniserregende Stoffe" (SVHC) >= 0,1 % veröffentlich durch die European Chemical Agency (ECHA) gemässdem Artikel 57 des REACH: http://echa.europa.eu/fr/candidate-list-table Die Mischung entspricht nicht den an den PBT- und vPvB-Mischungen angewandten Kriterien, entsprechend dem Anhang XIII derREACH-Richtlinie (EG) Nr. 1907/2006.


 
DETAILS
Dichtsatz Fiberdichtringe Vergaser SIMSON SR2
Artikel Nr.: 12685

FEZ

Neuer Dichtungssatz für den Vergaser passend für Simson SR2. Das Set besteht aus 4 Fiberdichtungen.
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
2,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Feder Kobenschieber Vergaser NKJ, SR1 SR2 KR50 Spatz
Artikel Nr.: 13789

ost2rad

Neue Feder für den Kolbenschieber, passend für den NKJ Vergaser bei Simson Oldtimern wie SR1, SR2, Spatz SR4-1 und Roller KR50. Außendurchmesser ca. 12,3 mm.
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
1,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hauptdüse Vergaser SIMSON SR1 SR2 SR2E KR50 Spatz
Artikel Nr.: 4332

FEZ

Neue Düse für den Vergaser passend bei den Typen SIMSON SR 1, SR 2, SR 2E, Spatz SR4-1 und KR 50.
Bitte wählen Sie die gewünschte Größe aus:
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
ab 2,20 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MOTUL CarbuClean Vergaserreiniger 400ml
Artikel Nr.: 10687

Reinigungsmittel für Vergaser, speziell entwickelt zur effizienten Beseitigung von Ablagerungen und Verharzungen an Drosselklappe, Drehschieber, Vergaesrdüsen, Tanks, Schwimmer, Venturi-Rohre. MOTUL CarbuClean stabilisiert den Leerlauf und verbessert das Ansprechverhalten den Motors. Erleichtert die Vergasersynchronisation und Einstellarbeiten am Kraftstoffsystem.
Die Anwendung ist ohne den Ausbau des Vergasers möglich.
Verwenden Sie MOTUL Benzin Systemreiniger ergänzend zur kompletten Pflege des Kraftstoffsystems.
Die Lieferung erfolgt inklusive eines Präzisionsaufsatzes. [TAB:Anwendung]Luftfilter herausnehmen, Motor starten und Motul CarbuClean in den Lufteinlass sprühen - gegebenenfalls wiederholen.
Für eine gründliche Reinigung des ausgebauten und zerlegten Vergasers das Reinigungsmittel auf die zu reinigenden Teile (Düsen, Drosselklappe, Schwimmer, Venturirohr) sprühen und 10 Minuten einwirken lassen und auch hier gegebenenfalls wiederholen.[TAB:Warnhinweise]
  • extrem enzündbares Aerosol
  • vor Hitze, Funken, heißen Oberflächen und anderen Zündquellen fernhalten
  • Behälter steht unter Druck und kann bei Erwärmung bersten
  • Schutzhandschuhe, Schutzkleidung, Augen- und Gesichtsschutz tragen
  • Einatmen von Dampf vermeiden
  • verursacht Haut- und schwere Augenreizungen, kann die Atemwege reizen
  • bei Kontakt mit der Haut - mit viel Wasser und Seife waschen
  • bei Augenkontakt - behutsam mit viel Wasser spülen, ggf. Kontaktlinsen entfernen und weiter spülen - Giftinformationszentrum informieren oder zum Arzt fahren (Verpackung oder Etikett bereithalten)
  • nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden und nach Gebrauch Hände gründlich waschen
  • Freisetzung in die Umwelt vermeiden
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen



Einstufung des Stoffs oder Gemischs Erfüllt die Richtlinie (EG) Nr. 1272/2008 und deren Adaptationen.

Entzündbare Aerosole, Kategorie 1 (Aerosol 1, H222 - H229).Reizwirkung auf die Haut, Kategorie 2 (Skin Irrit. 2, H315).Augenreizung, Kategorie 2 (Eye Irrit. 2, H319).Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition), Kategorie 3 (STOT SE 3, H335).Dieses Gemisch birgt kein Umweltrisiko. Unter normalen Verwendungsbedingungen ist keine umweltschädliche Wirkung bekannt oder vorhersehbar.

Erfüllt die Vorschriften 67/548/EWG, 1999/45/EG und deren Adaptationen.

Extrem entzündbar (F+, R 12).Akute dermale Toxizität: gesundheitsschädlich (Xn, R 21).Akute inhalative Toxizität: gesundheitsschädlich (Xn, R 20).Reizwirkung auf die Haut (Xi, R 38).Augenreizung (Xi, R 36).Reizung der Atemwege (Xi, R 37).Dieses Gemisch birgt kein Umweltrisiko. Unter normalen Verwendungsbedingungen ist keine umweltschädliche Wirkung.

Das Gemisch ist ein Reinigungsmittel.
Das Gemisch wird als Spray verwendet.



Erfüllt die Richtlinie (EG) Nr. 1272/2008 und deren Adaptationen.




GEFAHR



Produktidentifikatoren:

EC 215-535-7XYLENEEC 202-849-4ETHYLBENZENE


Gefahrenhinweise:

H222 Extrem entzündbares Aerosol.
H229 Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten.
H315 Verursacht Hautreizungen.H319Verursacht schwere Augenreizung.
H335 Kann die Atemwege reizen.

Sicherheitshinweise - Allgemeines:

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.


Sicherheitshinweise - Prävention:

P210 Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.
P251 Behälter steht unter Druck: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach der Verwendung.
P261 Einatmen von Dampf.
P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.

Sicherheitshinweise - Lagerung:

P410 + P412Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 50 oC aussetzen.


Sicherheitshinweise - Entsorgung:

P501 Dispose of contents/container according to prefectural ordinances.


Sonstige Gefahren:

Die Mischung enthält keine 'sehr besorgniserregenden Stoffe' (SVHC) veröffentlich durch die European Chemical Agency (ECHA) gemäss dem
Artikel 57 des REACH : http://echa.europa.eu/fr/candidate-list-tableDie Mischung entspricht nicht den an den PBT- und vPvB-Mischungen angewandten Kriterien, entsprechend dem Anhang XIII derREACH-Richtlinie (EG) Nr. 1907/2006.Behälter steht unter Druck


 
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
16,70 EUR
41,75 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Schwimmer Vergaser SIMSON  SR1 SR2
Artikel Nr.: 1932

MZA-Artikelnr.:   26167-00S    

BVF

Schwimmer für den Vergaser NKJ passend bei den Simson Typen SR 1 und SR 2.


Simsonkatalog Nr: 1000035258

Schwimmer, vollst.


DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
15,10 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Schwimmergehäuse SR1 SR2 KR50 SL1
Artikel Nr.: 11767

Neue Vergaserwanne für NKJ Vergaser passend für SR1, SR2, KR50 und SL1. Original DDR Altbestand.
Simson Nummer: 35283
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
12,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Teillastnadel Vergaser 04 Simson SR1 SR2 SR2E
Artikel Nr.: 4330

FEZ

Neue Düsennadel passend für SR 1, SR 2 und SR 2E. Die Nadel wurde bei den Vergasern NKJ 121-1, NKJ 122-4 und NKJ 121-4 verbaut. Die Länge ist 45mm.
 
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
2,70 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Vergaserreparatursatz SIMSON SR1 SR2 SR2E NKJ
Artikel Nr.: 6909

FEZ

Neues, 8-teiliges Reparaturset passend für Simson SR 1, SR 2 und SR 2E. Enthalten sind 1 Vergaserdichtung, 1 Teillastnadel, 1 Nadelhalter, 1 Hauptdüse und 4 Fieberdichtringe. Verbaubar bei den Vergasertypen NKJ 121-1, NKJ 121-4, NKJ 122-4 und NKJ 123-4.
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
12,20 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wannendichtung Simson SR1 SR2 Plastasit blau
Artikel Nr.: 13935

PLASTASIT

Neue Dichtung für Schwimmergehäuse passend für Simson SR 1, SR 2, Mofa SL1 und Mofa SL2, Spatz SR4-2 und Schwalbe KR50, KR51/1.

Verbesserte Qualität , 100% Passgenauigkeit. Das Dichtmaterial ist öl-,fett- und kraftstoffbeständig, vergleichbar mit dem ehemaligen DDR-Material (Kautasit), aber elastischer und asbestfrei.
Die Dicke beträgt, wie beim Orginal, 0.6mm.

Simsonkatalog Nr: 1000035264
DETAILS
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
(Ausland abweichend)
0,55 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 Artikeln)