Aufkleber Tank passend für MZ ES 250/2 Trophy gold

5,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
 
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: 4084
Lieferzeit: 2-5 Werktage* 2-5 Werktage*
DHL Paket nach Deutschland (Abweichende Lieferfristen)
Aufkleber Tank passend für MZ ES 250/2 Trophy gold
Neue Klebefolie für den Kraftstoffbehälter passend für MZ ES250/2 in gold. Der Schriftzug ist wetterbeständig. Das Motiv ist ausgeschnitten, d.h. jede Linie und jeder Buchstabe ist ein einzelner Aufkleber. Der Kleber wird auf einer Übertragungsfolie geliefert und ist somit leicht plazierbar. Im Lieferumfang enthalten ist ein Aufkleber. Sehr hochwertige Qualität. Länge ca. 19cm.

Anwendungshinweise! Alle Klebeelemente müssen durch Reibung an der Übertragungsfolie haften bleiben. Bitte gut kontrollieren. Danach wird das weiße Papier hinten abgezogen. Dann den Kleber am Tank plazieren und durch Reibung fest andrücken. Zum Schluss wird die Übertragungsfolie langsam abgezogen und die Klebeelemente müssen auf dem Tank haften bleiben. Bei Bedarf den Aufkleber nochmals mit den Fingern andrücken.



X
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Blinkleuchtenaufnahme passend für MZ TS Chrom

MZ Nummer: 22-34.097

13,99 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Blinkleuchtenaufnahme passend für MZ TS Chrom' bestellen

Aktueller Artikel
Aufkleber Tank passend für MZ ES 250/2 Trophy gold

 
Aufkleber Tank passend für MZ ES 250/2 Trophy gold
 
Neue Klebefolie für den Kraftstoffbehälter passend für MZ ES250/2 in gold. Der Schriftzug ist wetterbeständig. Das Motiv ist ausgeschnitten, d.h. jede Linie und jeder Buchstabe ist ein einzelner Aufkleber. Der Kleber wird auf einer Übertragungsfolie geliefert und ist somit leicht plazierbar. Im Lieferumfang enthalten ist ein Aufkleber. Sehr hochwertige Qualität. Länge ca. 19cm.

Anwendungshinweise! Alle Klebeelemente müssen durch Reibung an der Übertragungsfolie haften bleiben. Bitte gut kontrollieren. Danach wird das weiße Papier hinten abgezogen. Dann den Kleber am Tank plazieren und durch Reibung fest andrücken. Zum Schluss wird die Übertragungsfolie langsam abgezogen und die Klebeelemente müssen auf dem Tank haften bleiben. Bei Bedarf den Aufkleber nochmals mit den Fingern andrücken.